Digitale Wirtschaft

Die digitale Wirtschaft in Deutschland hat 2010 erstmals die Umsatzmarke von 100 Mrd. Euro überschritten, vier Jahre später sind es bereits über 120 Mrd. Euro. Mit einem durchschnittlichen jährlichen Beschäftigungswachstum von knapp 8 Prozent ist die Branche inzwischen ein wichtiger Wachstumsmotor.

Als Querschnittsbranche umfasst die digitale Wirtschaft alle Sektoren, in denen zur Umsetzung von Geschäftsprozessen eine IP-Adresse genutzt wird. Dazu gehören die drei Wachstumsfelder Service Access, Applikationen und Services sowie End-User-Interaktionen. Neben vielen Startups umfasst die Branche inzwischen eine ganze Reihe von Firmen, die still und heimlich zu mittelständischen Unternehmen herangereift sind.

Zu den Schlüsselaufgaben der Kommunikation gehört es hier, die meist komplexen Applikationen und Services verständlich aufzubereiten sowie die Innovationen und den Eintritt in neue Märkte kommunikativ zu begleiten. Das gilt auch für die Rekrutierung von IT-Spezialisten – denn Anwendungsentwickler, Systemadministratoren und Vertriebsprofis sind nach wie vor schwer zu finden.

Märzheuser Kommunikation berät seit vielen Jahren Unternehmen der digitalen Wirtschaft im Bereich der strategischen Medienarbeit. Zu unseren Klienten gehören namhafte Anbieter aus den Bereichen Performance-Marketing (E-Mail-Marketing, Search), Anwendungsentwicklung und Web-Analyse. Dabei arbeiten wir gleichermaßen für etablierte Unternehmen wie auch für Startups, für die wir besondere Dienstleistungspakete entwickelt haben.

Märzheuser Kommunikationsberatung GmbH

Märzheuser
Kommunikationsberatung GmbH

Maximilianstraße 13
80539 München
Deutschland

fon (089) 2 88 90 - 480
fax (089) 2 88 90 - 45
info@maerzheuser.com
www.maerzheuser.com

© 2006-2014 Märzheuser Kommunikationsberatung GmbH, München | Impressum